Neu auf der Abschussliste

Posted on 2. September 2020 by Dörte

Auf geht es zur vierten Runde von der „Buchauslese | Auf der Abschussliste“.
Für alle, die nicht genau wissen, worum es geht, verlinke ich euch hier noch mal den Beitrag, wo alles erklärt wird. Und hier geht es zum ersten Beitrag. Aber nun weiter zu meiner Abschussliste:

 

 

 

1.Emily Henry-Verliebt in deine schönsten SeitenAuf der Abschussliste #1

Inhalt: Wie schreibt man einen Liebesroman, wenn die eigene Beziehung gerade in die Brüche gegangen ist?
In einem idyllisch gelegenen Strandhaus hofft die New Yorker Romance-Autorin January, ihre Schreibblockade zu überwinden, denn der Abgabetermin für ihren neuesten Liebesroman rückt unerbittlich näher. Gleich am ersten Abend beobachtet January eine wilde Party bei ihrem Nachbarn – der sich ausgerechnet als der arrogante Gus herausstellt, mit dem sie vor Jahren einen Schreibkurs besucht hat. Als January erfährt, dass Gus ebenfalls in einer veritablen Schreibkrise steckt, seit er sich vorgenommen hat, den nächsten großen amerikanischen Roman zu verfassen, hat sie eine ebenso verzweifelte wie geniale Idee: Sie schreiben einfach das Buch des jeweils anderen weiter! Ein Experiment mit erstaunlichen Folgen …

Warum auf der Abschussliste: Ich fand die Geschichte keineswegs schlecht, allerdings hat sie mich jetzt auch nicht so gepackt, dass ich das Buch unbedingt behalten muss. Es war nett und flott zu lesen, ich fand aber nicht, dass es etwas Besonderes gewesen ist. Gut unterhalten wurde ich. Allerdings war es das auch schon. Für mehr Infos könnt ihr euch gerne mal meine Rezension durchlesen.

Zustand: Wie neu. Einmal vorsichtig gelesen. Keinerlei Gebrauchsspuren. Da Rezensionexemplar nur gegen Porto abzugeben.

=========================================================================================================

 

 

2. Gabriella Engelmann – Zu wahr, um schön zu sein
Auf der Abschussliste #2

Inhalt: Wenn etwas kaputt ist, muss man es reparieren!« 45 Jahre lang hat Caro Oldendorff nach diesem Motto ihr Leben ausgerichtet – bis die Hamburgerin ausgerechnet am Tag ihrer Silber-Hochzeit urplötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht. Und das Leben hat noch mehr in petto: Caro verliert nach dem Mann auch noch ihren Job, ihr 15-jähriger Sohn Felix baut ordentlich Mist und Caros esoterisch angehauchte Hippie-Mutter kommentiert all das mit nervigen Kalendersprüchen.
Zum Glück sind Caros beste Freundin Sylvia und die Lotsenwitwe Hedwig zur Stelle, um mit Humor und guten Ratschlägen Caros Kampfgeist zu wecken. Denn wenn etwas unwiderruflich kaputt ist, muss frau es schließlich irgendwann ersetzen, oder nicht?

Warum auf der Abschussliste: Eigentlich hatte ich schon ein bisschen Angst, als dieses Exemplar bei mir eingetrudelt ist, denn ich muss zugeben, dass mir die Bücher der Autorin bisher nicht gelegen haben und ich sie aus dem Grund auch nicht mehr lesen wollte. Der Titel erreichte mich überraschend und da die Autorin mal etwas anderes gewagt hat, musste ich die Geschichte einfach lesen. Ich bereue es nicht, denn ich wurde gut unterhalten und es hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, dem weiteren Verlauf zu folgen. Aber genau, wie bei allen Büchern, die hier landen: Es flashed mich jetzt nicht so, dass ich es unbedingt im Regal stehen haben muss. Mehr zum Inhalt und wie mir das Buch gefallen hat, in meiner Rezension.

Zustand: Wie neu. Einmal vorsichtig gelesen. Keinerlei Gebrauchsspuren. Da Rezensionexemplar nur gegen Porto abzugeben.

=========================================================================================================

 

 

3. Zoje Stage – Unschuldsengel
Auf der Abschussliste #3

Inhalt: In den Augen ihres Vaters Alex ist die achtjährige Hanna ein süßer Engel, der keiner Seele etwas zuleide tun würde. Doch in Mutter Suzette wächst die Sorge: Hanna spricht kein Wort und verhält sich immer aggressiver, vor allem ihr gegenüber. Eines Tages hält Suzette statt der erwarteten Hausaufgaben plötzlich Hass-Briefe in der Hand. Verstört flüchtet sie ins Badezimmer. Bis es an der Tür klopft, wieder und wieder. Als Suzette endlich öffnet, steht ihr kleines Mädchen im Türrahmen. Nur das Weiße ihrer Augen ist zu sehen, und sie spricht die ersten Worte ihres Lebens: »Ich bin nicht Hanna … «

Warum auf der Abschussliste: Dieses Buch hat mich total enttäuscht. Es war mir zu langweilig und zu utopisch. Dabei versprach es so gut zu werden. Der Inhalt hört sich gespenstisch an. Genau das wollte ich auch erleben, aber was ich bekam, waren Aneinanderreihungen von Absurditäten. So ist jedenfalls meine Meinung. Die meisten Leser mochten dieses Buch tatsächlich echt gern. Jedenfalls sehe ich das beim großen „A“ anhand der Rezensionen. Meins war es leider nicht und aus dem Grund sucht es jetzt auch ein neues Zuhause. Ach, falls es euch interessiert, was ich noch zu meckern habe, dann lest euch doch mal meine Rezension durch.

Zustand: Wie neu. Einmal vorsichtig gelesen. Keinerlei Gebrauchsspuren. Da neu gekauft, kann ich es nicht nur gegen Porto abgeben.

=========================================================================================================

 

 

Habt ihr eines der Bücher gelesen?
Habt ihr Interesse an einem (oder mehreren) der Bücher?
Welche Bücher stehen bei euch „Auf der Abschussliste“?

 

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.