Kristen Callihan – Idol, Gib mir die Welt

Posted on 19. August 2019 by Dörte

Original: Idol
VIP #1 | 27.07.18 | 432 Seiten | Lyx | Autorin | Leseprobe | Kaufen

Ruhig, unaufgeregt, zurückgezogen – so würde Libby Bell ihr Leben beschreiben. Doch das ändert sich, als sie eines Morgens einen fremden Typ in ihrem Vorgarten findet. Killian ist sexy und charmant – und ihr neuer Nachbar. Obwohl Libby sich nach dem Tod ihrer Eltern geschworen hat, niemanden mehr an sich heranzulassen, berührt Killian ihr Herz auf eine ganz besondere Art und Weise. Was Libby nicht weiß: Sie ist drauf und dran, sich in niemand anders als Killian James zu verlieben – Leadsänger und Gitarrist der erfolgreichsten Rockband der Welt …

 

„Angst wird dich nur behindern. Du kannst die ganze Welt haben. Du musst nur danach greifen.“

 

Libby führt ein bescheidenes, ruhiges Leben. Sie wohnt in ihrem Elternhaus, und Musik gehört, neben dem Backen, zu ihrer großen Leidenschaft. Soziale Kontakte pflegt sie nicht. Libby ist absolut nicht auf den Mund gefallen, was für den ein und anderen Lacher sorgt.
Killian ist der Leadsänger und Gitarrist der angesagten Band „Kill John“. Nach einem Schicksalsschlag gönnt er sich jedoch eine Auszeit und läuft auf dieser Libby über den Weg. Trotz seines Erfolges ist Killian sehr charmant und bodenständig. Ich habe ihn sehr gemocht.

Er ist fort. Und es fühlt sich an, als wäre die Sonne gestorben.

Der erste Band der „Vip Reihe“ ist einfach grandios, wenn ich das bei dieser Rezension schon mal so schnell sagen darf. Er punktet mit so unfassbar viel Gefühl, das einem schon richtig schwindelig werden kann. Besonders der Anfang, wenn die beiden sich zum ersten Mal sehen, ist so unfassbar witzig geschrieben, dass ich Tränen lachen musste. Allein diese Vorstellung, wie Killian auf dem Rasen liegt und von Libby total beschimpft wird … Es ist einfach grandios. Ich habe wirklich sehr, sehr gelacht. Dass die Autorin ihre Akteure abwechselnd in der Ich-Form zu Wort kommen lassen hat, ist noch ein weiteres I-Tüpfelchen, welches ich positiv bewerten möchte. Sie brachte mir die Charaktere so total nahe.
Ich mag, wie die Autorin ihre Figuren gezeichnet hat. Ich mag den Witz den sie an den Tag legt und ich mag, dass alles so authentisch rüberkommt. Genau so stelle ich mir das Leben eines Stars vor.  Es ist für mich sehr realitätsnah. Von dem ganzen Glamour, bis hin zu der Einsamkeit, die man empfinden kann.

Libby ist mein Echo. Wenn ich in ihrer Nähe bin, bin ich plötzlich ganz energiegeladen, und alles bewegt sich mit einer anderen Frequenz. Und es ist mir egal, ob das kitschig klingt. Es ist die Wahrheit.

Ich habe den beiden Protagonisten, so wie den gesamten Figuren, absolut alles abgenommen, was sie gesagt oder getan oder von mir aus auch gedacht, gefühlt haben. Man spürt beim Lesen, dass die beiden Protagonisten füreinander bestimmt sind. Dass sie auf einer Wellenlänge liegen und die Sympathie sofort vorhanden ist. Es ist sehr schön zu lesen, wie sich diese Beziehung entwickelt, wie sie sich gegenseitig immer weiter öffnen, sie sich verändern, miteinander entwickeln. Ich habe es  sehr gemocht das Buch zu lesen. Die Geschichte ist sehr spannend und flüssig zu lesen. Ich konnte überhaupt nicht mehr aufhören. Schon nach wenigen Seiten war ich total im Bann gefangen. Die Worte tanzten so schnell wie eine Polka vor meinen Augen hin und her. Sie haben mich gepackt. Jedes einzelne Wort hat mich weiter in das Buch gezogen. Am Ende bin ich mit den ganzen Entwicklungen äußerst zufrieden. Die gesamten Figuren, nicht nur die Protagonisten, sondern auch die Nebenfiguren, mochte ich sehr. Ganz besonders interessant empfinde ich hier den Manager. Ich bin gespannt drauf, im zweiten Band mehr über ihn erfahren zu können.

„Liebe bricht einem das Herz und bringt einen durcheinander … Sie ist ein perfektes, alles verschlingendes Chaos. […] Aber es ist auch das hier. Frieden und Wärme und so wunderschön, dass man alles riskieren würde, um es zu behalten.“

Abschließen kann ich sagen dass mir  „Idol – Gib mir die Welt“ wirklich äußerst gut gefallen hat und ich es, wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, bestimmt auch in einem Rutsch durchgelesen hätte. Es ist temporeich, spannend, einfach hinreißend.  Ich habe den Protagonisten alles abgenommen und jegliche Emotionen gespürt. Es ist eine wirklich großartige Geschichte.

************************************************************************************************************************

 

Weitere Rezension: Buchbahnhof

Die Reihe: Idol – Gib mir die Welt | Idol – Gib mir dein Herz | Idol – Gib mir deine Liebe | Idol – Gib mir alles von dir (01/20)

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

6 Comments

  • Dana 19. August 2019 at 18:13

    Hallo liebe Dörte,

    eine sehr schöne Rezension, der man deine Begeisterung wirklich anmerkt und die auch ein wenig neugierig stimmt. Gerade der Humor klingt sehr cool. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    Reply
    • Dörte 21. August 2019 at 10:57

      Liebe Dana,
      der Humor ist wirklich fantastisch. Ich denke, wenn man als Leser gleich auf den ersten Seiten vor Lachen fast vom Sitz fällt, hat die Autorin alles richtig gemacht, oder?
      Alles Liebe
      Dörte

      Reply
  • Buchbahnhof 19. August 2019 at 20:12

    Liebe Dörte,
    was für eine wundervolle Rezension mit so schönen Fotos! Wer jetzt nicht Lust auf das Buch bekommt, da weiß ich auch nicht.
    Danke schön, dass du meine Rezension verlinkt hast. Darüber freue ich mich sehr.
    LG
    Yvonne

    Reply
    • Dörte 21. August 2019 at 10:58

      Liebe Yvonne,
      sehr gerne habe ich deine Rezension verlinkt. ♥
      Ich hoffe, ich habe so einigen Lust auf das Buch gemacht. Ich fand es, wie man erkennen kann (;) ), einfach großartig. 🙂
      Jetzt freue ich mich auf die restliche Reihe. Hast du schon weiter gelesen?
      Alles Liebe
      Dörte

      Reply
  • Stempelbavaria 19. August 2019 at 21:00

    Hallo liebe Dörte,
    eine schöne Rezension! Wenn mir das Buch über dem Weg läuft… werde ich es bestimmt mitnehmen und lesen 😉
    LG Daniela

    Reply
    • Dörte 21. August 2019 at 10:58

      Liebe Daniela,
      das freut mich sehr. Ich hoffe, es läuft dir sehr schnell über den Weg. 😉 Berichte dann unbedingt, ob es dir auch so gut gefallen hat. 🙂
      Alles Liebe
      Dörte

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.