Book Treasure #16

Posted on 15. Oktober 2018 by Dörte

Als ich drüber nachgedacht habe, welches Buch ich euch vorstellen könnte, ist mir irgendwann dieses Exemplar ins Auge gefallen. Zuerst dachte ich, dass es noch gar nicht so alt ist. Umso erschreckter war ich, als ich sah, dass ich mich geirrt hatte. Unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht, oder? Ich kann mich jedenfalls noch sehr genau dran erinnern, wann mir dieses Buch zum ersten Mal über den Weg gelaufen ist und was es für ein Gefühl hat, es unbedingt besitzen zu wollen. Aber natürlich kann ich mich auch noch genau so gut dran erinnern, wie ich es gelesen habe. Seitdem besitze ich alle Bücher der Autorin, weil sie mich stets berühren kann.

 

Für alle, die meine Aktion noch nicht, bzw. nicht mehr kennen, gibt es hier den genauen Ablauf.

************************************************************************************************************************

 

Mein Buchschatz:

Taylor Jenkins Reid – Neun Tage und ein Jahr

Elsie weiß: Ben ist ihre große Liebe, und so sagt sie Ja, als er nur ein halbes Jahr nach der ersten Begegnung um ihre Hand anhält. Doch neun Tage nach der Hochzeit kommt Ben bei einem Unfall ums Leben. Erschüttert von ihrem Verlust steht Elsie im Krankenhaus Bens Mutter Susan gegenüber – die bisher nichts von ihrer Schwiegertochter wusste. Was mit einem Zusammentreffen voller Ablehnung beginnt, wird die beiden ungleichen Frauen für immer verändern.
************************************************************************************************************************

Genre: Liebesroman/Gegenwartsliteratur
Wann gekauft? Das war ziemlich genau nach der Buchmesse 2014.
Warum gekauft? Mich hat erst das Cover angezogen und der Klappentext konnte mich schließlich überzeugen.
Meinung: Ich habe das Buch auf meiner ersten Frankfurter Buchmesse entdeckt und mich sofort in das Cover verliebt. Anschließend las ich den Klappentext und dies führte dazu, dass ich es einfach haben musste.
Schon nach den ersten Seiten habe ich ganz fürchterlich weinen müssen. Selbst jetzt, wenn ich drüber nachdenke, was geschieht, bekomme ich noch immer eine Gänsehaut. „Neun Tage  und ein Jahr“ ist keinesfalls ein kitschiger Liebesroman, sondern beschäftigt sich mit so vielen anderen Themen. Das Cover könnte einen zwar ein bisschen in die Irre führen, allerdings ist das überhaupt nicht störend. Ich war überrascht, wie Taylor Jenkins Reid ihre Geschichte umgesetzt hat und auch über das, was ich zu lesen bekam. Hinzu kommt, dass sie eine der wenigen Autorinnen ist, welche mich grundsätzlich berühren und sofort in die Geschichte ziehen.
Wer gerne gefühlvolle, aber auch nachdenklich stimmende Geschichten liest, der ist hier genau richtig. Für mehr Informationen, schaut euch doch einfach mal meine Rezension an. 


Kaufen: 
Bei Medimops wird es zur Zeit für 2,65€ angeboten. Bei Rebuy ist es ab  0,99€ zu haben.

************************************************************************************************************************
Habt ihr auch einen Buch-Schatz?
Dann macht doch einfach mit.

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.