(Book) Stories #2/16
Warum es hier gerade so still ist: Leseflaute & Liebe

Posted on 12. Juni 2016 by Dörte

 

Wie ihr seht, gibt es mich tatsächlich noch, auch, wenn es in den letzten beiden Wochen nicht wirklich den Anschein gemacht hat. 😉
In meinem Monatsrückblick bin ich auf die Thematik schon ein bisschen näher eingegangen und heute möchte ich euch ein paar mehr Einblicke geben. Unter anderem aus diesem Grund gibt es heute auch einen Katzenjammer-Beitrag von mir und keine Buchwoche. Denn leider, leider kann ich euch
überhaupt nichts buchiges berichten. Ergo kann ich mir den Beitrag auch sparen. 😉

************************************************************************************************

 

1. Leseflaute:

Ich habe es bereits erwähnt: Momentan hat mich eine richtig gemeine Leseflaute am Wickel. Zuerst habe ich mich durch Mein Sommer nebenan gequält und jetzt sitze ich seit geschlagenen zwei Wochen am Trilogie Abschluss der Auslese fest. Ersteres hat mir zwar eigentlich ganz gut gefallen, besonders spannend, oder besonders war es hingegen nicht. Also habe ich da schon eher sporadisch gelesen und lag in der Mini-Leserunde mit Jenny schon arg hinterher. Nachdem ich das Buch beendet hatte, dachte ich mir, ich würde mit Die Auslese #3 bestimmt wieder so richtig Lust aufs Lesen bekommen, schließlich haben mir die anderen beiden Bände sehr gut gefallen – Doch weit gefehlt. Ich finde es langweilig. Es passiert echt so überhaupt gar nichts. Weder nimmt die Geschichte an Fahrt auf, noch finde ich die Aktivitäten von Cia in irgendeiner Form nachvollziehbar. Es geht seit 100 Seiten um nichts anderes als Überlegungen. Taten? Fehlanzeige! *gähn* Das Problem an diesem Buch ist, dass es sich um ein RezEx handelt und die lese ich eigentlich immer komplett durch, egal ob sie mir gefallen, oder nicht. Schließlich wartet da eine Rezension auf mich. Bei diesem Exemplar überlege ich hingegen wirklich, ob ich nicht einfach mit Sebastian spreche, sage, dass es mir Leid tut, aber dass ich damit einfach nichts anfangen kann. Es ist nunmal so, dass einem nicht alles gefallen kann. Mal schauen. Ich versuche es heute noch mal und wenn ich wieder so überhaupt keine Lust drauf habe, dann werde ich es abbrechen. Es warten schließlich noch viele andere, hoffentlich, tolle Geschichten auf mich. ☺

Was macht ihr wenn euch eine gemeine Leseflaute erwischt hat?
Und was, wenn euch ein RezEx überhaupt nicht gefällt? Abbrechen, oder durchquälen?

************************************************************************************************

 

2. Verliebt ♥

Ja, ihr habt richtig gelesen. Kitty ist verliebt. ♥ Ich habe es vor kurzem schon einmal kurz angerissen, bin aber nicht weiter ins Detail gegangen, weil es zu diesem Zeitpunkt eher noch so eine kleine Verknalltheit gewesen ist und wir beide keine Ahnung hatten, wohin das alles führen würde. Außerdem habe ich mich auch ein bisschen gewehrt, ihr wisst ja, dass meine letzte Beziehung ziemlich lange anhielt und ich dementsprechend fertig war, als diese letztes Jahr in die Brüche gegangen ist. Deswegen hatte, bzw. habe ich Schiss. Ich weiß ja schließlich, was Gefühle mit einem machen können. Sie machen einen verletzlich und angreifbar. Möchte ich angreifbar sein? Nein, natürlich nicht. 😉 Zudem habe ich auch überhaupt nicht nach einem Mann gesucht. (Gott, wie sich das anhört. 😉 )Und wollte auch keine Beziehung, weil ich einfach dachte, dass ich noch nicht soweit bin. Ähm, ja. Wie war das? Ich mache Pläne und dann kommt mir das Leben/die Realität dazwischen?!

 

So in love

Angefangen hat es alles, als ich plötzlich häufiger an ihn gedacht habe, als vorher und ganz ehrlich? Das hat mich genervt! Wie schon erwähnt hatte ich keine Lust auf zu viele Gedanken und von dem Gefühlschaos fange ich erst gar nicht an. Ich habe lange mit mir gerungen, lange mit mir gehadert und ihm schließlich doch eine Nachricht hinterlassen, ob man sich nicht vielleicht mal außerhalb der Arbeit treffen könnte. Freitag vor einer Woche haben wir uns das erste Mal „zivil“ gesehen.
Seit diesem Tag ist so unfassbar viel passiert.Wisst ihr, ich habe das Gefühl mir den Mann aus meinen Büchern raus gelesen zu haben. Den einen, der zu mir passt, mit dem ich viel gemeinsam habe. Der mich versteht, den ich verstehe. Bei dem ich so sein kann, wie ich bin. Es fühlt sich alles richtig an. Ganz egal, um was es geht. Achtung Kitschalarm: Er berührt mich, obwohl er mich gar nicht richtig berührt. Versteht ihr, was ich meine? Wir können über alles reden, ganz ohne drüber nachdenken zu müssen, ob man xy nicht vielleicht doch besser für sich behält. Warum auch? Ich habe keine Ahnung, wie er es schafft, aber zusätzlich zu diesen ganzen Lobhudeleien schafft er es auch noch mich total zu beruhigen. Stress auf der Arbeit?! Eine Umarmung, ach, einfach nur seine Nähe und schon geht´s mir wieder gut. *seufz*

 

Das Beste

Wir befinden uns noch ganz am Anfang, aber es fühlt sich irgendwie gar nicht danach an. Ich habe noch nie so schnell ein solches Vertrauen zu einem Menschen aufgebaut. Und das ist echt nicht nur so dahingeredet, sondern die Wahrheit!
Ein zusätzlicher großer Pluspunkt ist, dass er ebenfalls gerne liest. Zwar nicht so ausgeprägt und nerdy wie ich, aber das ist auch nicht wichtig. Er weiß außerdem, dass ich blogge und soll ich euch was sagen? Er meinte, ich soll jetzt, da wir natürlich so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen, trotzdem nicht damit aufhören. *seufz* Wäre es vorher nicht eh schon passiert, hätte ich mich aller spätestens nach dieser Aussage in ihn verliebt. 😉 ♥

************************************************************************************************

Das sind sie also gewesen, die zwei Gründe, warum ich mich momentan sehr rar mache. Es tut mir ehrlich Leid und wenn ich könnte, würde ich auch gerne weiterhin so unfassbar viele Bücher lesen, damit es hier nicht so verwaist ausschaut, aber ich kann einfach nicht die Muße aufbringen und nach einem Buch greifen. 🙁
Nachher starte ich, wie oben schon erwähnt, noch einen Versuch und falls es dann auch nicht klappt, nehme ich mir ein anderes Buch und versuche dort mein Glück.
Bis dahin wird es hier weiterhin wohl eher ruhiger sein, aber seid euch gewiss: Ich komme wieder!

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

16 Comments

  • j125 12. Juni 2016 at 11:45

    Liiiiiiiebe Kitty,

    ich strahle gerade (auch) ein bisschen. Okay, ein bisschen mehr, aber das genaue Ausmaß verrate ich dir nicht, sonst hältst du mich für einen Stalker oder so.

    Ich freu mich so so so Punkt zwei zu lesen. Aus jedem deiner Worte kann man dein Glück herauslesen und ich freu mich total mit dir und für dich ♥
    Wenn er gern liest oder überhaupt liest, ist er eh nen Jackpot und seinen Kommentar zum Bloggen macht ihn sympathisch. Nicht auszudenken, er würde dich für sich allein haben wollen 😉

    Leseflaute ist ätzend, aber du hast ja eine recht angenehme Alternative 😀 Ich lese zwar, aber irgendwie hänge ich momentan trotzdem so in der Luft rum und kann mich für nichts so recht begeistern. Hoffentlich ändern sich bei mir bald mal ein paar Dinge.

    Eine wundervolle Woche wünsche ich dir ♥

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:31

      Danke fur deine Worte, Liebes. ❤
      Es freut mich, dass man rauslesen kann, wie glücklich ich bin. Das war genau so beabsichtigt. 😉
      *lach* stimmt,da hast du Recht, er ist in der Tat ein Jackpot und zwar mein ganz persönlicher. ❤ Ich werd schon wieder kitschig, sorry. 😉
      Und keine Angst, er möchte mich nicht für sich alleine haben, jedenfalls nicht so.;)
      Leseflaute ist immer noch aktuell. *seufz* Das nervt mich so. 🙁
      Liebes, was ist bei dir los? Ich mache mir Sorgen. 🙁 kann ich irgendwas für dich tun? Dir irgendwie helfen?
      Fühl dich ganz doll gedrückt. ❤

      Reply
    • j125 20. Juni 2016 at 10:35

      Du darfst kitschig sein, Kitty 😉

      Brauchst dir keine Sorgen machen und danke für dein liebes Angebot, aber die eine Sache ist fast durch (Umzug) und den Rest muss ich aussitzen. Also mir ist die Wohnung gekündigt worden und ich muss umziehen. Der Zeitpunkt ist dämlich, aber ist nicht zu ändern. Hab aber schon was neues. Na ja und dann ght es meinem Opa nicht sehr gut und ich bin nicht so zufrieden mit meinem Studium und das altbekannte Motivationsproblem.

      Reply
    • Kitty 20. Juni 2016 at 16:25

      Ach Mensch, das hört sich aber kacke an. 🙁 Wenn ich könnte, würde ich dir ein bisschen was abnehmen, aber das geht ja leider nicht.
      Vielleicht hilft es dir, wenn ich ein abgedroschenes Sprichwort zitiere? "Nach Regen kommt auch wieder Sonnenschein!" Ich spreche da echt aus Erfahrung. 🙂
      Haben deine Vermieter Eigenbedarf angemeldet, oder was ist da los?
      Das mit dem Studium wird bestimmt wieder, da bin ich mir sicher. Vielleicht ist das ja gerade nur ein kleines Tief, weil es insgesamt nicht so gut läuft. Aber ich bin mir sicher, sobald eine Baustelle erstmal beseitigt wurde, werden sich die anderen auch wieder in Luft auflösen. Ich drücke dir beide Daumen und schicke dir auch gleich mal ein bisschen Motivation rüber. Und einen festen Drücker. 🙂 Ich hoffe, dir geht es jetzt ein bisschen besser? 🙂 :*

      Reply
    • j125 20. Juni 2016 at 16:37

      Also allein wenn ich aus dem Fenster schaue, bin ich von dem Sprichwort nicht überzeugt 😉
      Mh nein. Die Wohnung gehört den Eltern meiner Mitbewohnerin und jetzt ist der Opa meiner Mitbewohnerin gestorben, weshalb sie zu ihrer Oma zieht und daher wird die Wohnung verkauft, weil die sich nicht zwei Häuser und eine Wohnung leisten können.
      Mit dem Studium mal sehen… Ich hoffe sehr, dass ich einen anderen Master machen kann. Ist nicht gesagt das ich dann zufriedener bin, aber momentan mag ich mein Studium nicht so. Nun ja, bis August noch und dann sind erstmal Ferien.
      Jaaaaaa, nach einem Kittydrücker geht es mir immer besser :-* ♥

      Reply
    • Kitty 20. Juni 2016 at 16:55

      Ah okay, das verstehe ich natürlich. Ist blöd, aber leider nicht zu ändern mit der Wohnung.
      Lass mich noch mal kurz klugscheißern: Ohne Regen gibt es keinen Regenbogen. 🙂 😉 Ergo: Es wird ganz sicher besser, das verspreche ich dir. 🙂
      Dann bekommst du jetzt einfach noch einen Kittydrücker und noch einen und noch einen… 😀

      Reply
  • Janines Bücherwelt 12. Juni 2016 at 12:19

    Liebe liebe Kitty,

    ui, ich freue mich wirklich sehr für dich ♡ Wenn es eine verdient hat, auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen, dann du. Genieße die Zeit, mit all den Schmetterlingen und den Herzchen in den Augen😍
    Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich in dieser Phase damals ziemlich lange null gelesen habe. Es gab einfach wichtigeres und vor allem interessanteres zu erleben😉

    Ich drück dir ganz doll beide Daumen, dass dein Herz zukünftig durchgängig voller Liebe ist *kitschaus* Mach deinem Schatz doch den Vorschlag, ein Buch gemeinsam zu lesen. Und die Leselust kommt dann sicher von ganz alleine wieder😊

    Fühl dich gedrückt
    Janine ☆☆☆

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:35

      Aaawwww, danke Liebes. ❤
      Das mit dem null lesen kommt mir sehr bekannt vor. Zwar komme ich hin und wieder Damm doch mal dazu, allerdings wird es meist nicht mehr als ein bis zwei kapitel. Das nervt mich ja schon ein bisschen. 🙁
      Danke für die guten Wünsche. ❤
      Den Vorschlag hab ich ihm schon gemacht. Wir haben sogar ein gemeinsames SuB-Buch. 🙂
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und noch einen schönen Abend.
      Fühl dich zurück gedrückt. ❤

      Reply
  • Charlie 12. Juni 2016 at 12:48

    Da misst du dich doch absolut nicht entschuldigen, bei keinem der beiden Punkte.

    Eine Leseflaute kann jeden mal ereilen und da muss man sich dann auch nicht durch Bücher durchquälen, finde ich. Das tut weder dem Leser noch dem Autor oder den Lesern der Rezensionen gut, da man solche Bücher dann, wenn überhaupt, meist schlechter bewertet, als wenn man Lust auf sie gehabt hätte.

    Und verliebt sein ist doch ein super Grund, um dem eigenen Blog etwas fern zu bleiben ;). Immerhin geht das "real life" noch vor und deine Beschreibungen klingen wirklich wunderschön; da freue ich mich sehr für dich :). In einigen Punkten kann ich mich auch wiederfinden ^^, vor allem das jemanden finden, obwohl man nicht damit gerechnet hat, und dass eine Umarmung den ganzen Tag schon besser macht ^^.
    Ich wünsche euch viel Glück :).

    Liebe Grüße,
    Charlie

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:42

      Danke sehr, Charlie. 🙂
      Stimmt schon, eigentlich müsste ich mich echt nicht dafür entschuldigen, aber ich dachte und denke, dass ich eben schon mal eine Rückmeldung geben kann, warum es eben so ruhig geworden ist nicht, dass ihr noch denkt,ich hatte keine Lust mehr zu bloggen… So ist es nämlich echt ganz und gar nicht.
      *seufz* hach ja, dass mit dem Finden. Ich wollte echt eigentlich nicht, also keine Gefühle investieren um sich damit eben nucht verletz- und angreifbar machen zu lassen, aber ich war echt machtlos. Ich denke ich muss nicht erwähnen, dass ich glücklich bin, machtlos gewesen zu sein?! 😉
      Hab einen schönen Abend.
      GlG
      Kitty ❤

      Reply
  • _-Cinderella-_ 12. Juni 2016 at 21:02

    Huhu Liebes <3

    mit "Die Auslese" habe ich auch sehr gekämpft. Ich habe das letzte Drittel nur noch die Unterhaltungen und ein bisschen drum rum gelesen und fand es leider richtig schlecht. So viel kann ich dir sagen: Es passiert nicht mehr viel spannendes und auch das Ende macht es nicht wett. Total unspektakulär und viel schlechter als Band 1 und 2. Ich hoffe, das hilft dir weiter bei deiner Entscheidung 🙂

    Und ich freue, freue, freue mich soooo für dich <3 Das hört sich richtig toll und vor allem süß an. Und mit der Aussage, dass er will, dass du weiter bloggst, hat selbst er mir ein ohhh <3 entlockt ;D Schnapp ihn dir :*

    Hab dich lieb

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:44

      Ich hab mich doch bin zum Ende durch gequält, aber das weißt du ja schon.;)
      *lach* Danke, dass du dich so freust. Ich bin echt sehr glücklich darüber, wie sich alles entwickelt hat. 🙂
      Ich !muss ihn mir gar nicht mehr schnappen, er ist schon "Meins". 🙂
      Hab dich auch lieb. ❤

      Reply
  • Nicole Wagner 13. Juni 2016 at 15:12

    Hallo Kitty,

    das sind ja schöne Neuigkeiten. 🙂 Fein. Die Hauptsache ist doch, dass es dir gut geht und du zufrieden bist. Die nächste Rezension von dir können wir schon erwarten.

    Liebe Grüße auf deine Wolke 7,
    Nicole

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:46

      Ja nicht wahr? 🙂 es geht mit wirklich sehr gut und ich sage es sogar zu sagen, dass es mir noch nie besser ging. Achtung kitschalarm, aber so ist es eben. 🙂
      *fühl dich gedrückt*

      Reply
  • Let 'em eat books 14. Juni 2016 at 9:27

    Huhu Kitty,

    na, komm, RL geht auch bei Blogs immer vor. Es ist doch nur ein Hobby, immerhin bezahlt dich hier keiner, damit du schreibst, oder? Dann hast du auch das Recht, dich mal rar zu machen, erst recht bei so guten Gründen.

    Aber zur Leseflaute: Ich hatte bisher immer meine Liste bei Projekt 10 Bücher, so dass ich wusste, ich MUSS lesen, vorher darf ich mir keine neuen Bücher kaufen. Und es gibt IMMER Bücher, die ich kaufen will. Aber bei richtig schlechten Büchern wird das eher zur Qual. Da hilft nur, entweder einfach mal ein paar Tage nur fernsehen oder aber dir genau das Buch zu greifen, worauf du gerade Lust hast. Mal ein Blödelbuch, Cartoons oder sonst irgendeine leichte Lektüre. Und auch nur, wenn du Lust hast. Rezensionsexemplare hatte ich im Leben erst drei. davon eines von einer Freundin. Alle waren gut, insofern musste ich nicht überlegen, was ich damit mache, aber wenn ich es rezensieren MUSS, quäle ich mich natürlich durch. Dann wird das aber hinterher auch ehrlich geschrieben. Hilft ja nichts. Wenn man das abbricht, verhindert man ja, das mögliche Leser ein ehrliches Bild vom Buch bekommen, auch schlechte Kritiken.

    LG
    Taaya von Let 'em eat books

    Reply
    • Kitty 19. Juni 2016 at 19:55

      Stimmt schon, aber ich hatte irgendwie trotzdem ein merkwürdiges Gefühl mich ohne Erklärung einfach so rar zu machen.
      Witzigerweise habe ich gerade weder Lust zu lesen, noch Bücher zu kaufen. Ich hatte niemals gedacht, dass mir das mal passiert, aber ich sehe es als unlogisch, mir neue Bücher zu kaufen, wenn ich eh gerade nicht lese. Oh Gott, habe ich das gerade echt gesagt?! 😉
      Ich lese momentan vermehrt in irgendwelchen Zeitschriften und fgreife eher selten zu einem Buch. Aber ich bin mir sicher, dass die leselisz sicherlich auch bald wieder zurück kommen wird. 🙂
      Ich habe mich letztendlich durch das Buch gekämpft und dieses anschließend auch ganz ehrlich rezensiert. Schade, dass ich nicht so wirklich was damit anfangen konnte.:(
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und noch einen schönen Abend.
      GlG
      Kitty ❤

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.