Neuzugänge #42
Bücherwürmer auf dem Flohmarkt

Posted on 10. Oktober 2015 by Dörte

*Staub wisch* Ja, ich geb´s zu: Der letzte Beitrag meiner Neuzugänge ist so Ewigkeiten her, dass ich mich gar nicht mehr genau dran erinnern kann. Hm, war das nicht der Vergleich von Thöne und Arvelle? *Kratz am Kopf* Ich glaube schon. Tja und der ist wirklich schon ewig her. 
Aber ich will mich ja bessern, habe ich gesagt. 😉

Die Bücher, die ich euch vorstelle, sind sowas von neu, das glaubt ihr gar nicht. Ich war nämlich heute mit zwei Bücherwürmern und einem Bücherwürmchen in Bremen auf der Büchermeile. Was das ist? Dort werden gefühlt tausend (gebrauchte) Bücher auf riesigen Tischen angeboten. Man kann also durch die „Gänge“ schlendern und schauen, was einem gefällt. Preislich wird es so gehandhabt, dass nach cm berechnet wird. Bei Taschenbücher ging es mit 1,40€ los, wohingegen für Hardcover das Doppelte berechnet wurde. Ihr müsst euch das wie so ein Zentimetermaß vorstellen, damals, als ihr so eins in eurem Kinderzimmer hattet und eure Eltern immer Striche gemacht haben um zu sehen, wie sehr ihr gewachsen seid. Ich hätte wirklich ein Foto machen sollen, Schande auf mein Haupt!
Wir sind heute morgen tatsächlich schon um sechs Uhr losgefahren. Dadurch, dass ich gestern Spätschicht hatte, war das zwar echt kein Geschenk, aber wenn es um Bücher geht, fällt mir das Aufstehen irgendwie immer viel leichter. *hihi* Dadurch dass es eben so früh war und zu dieser Zeit natürlich keiner, der so verrückt ist wie wir, auf der Straße anzutreffen ist, sind wir ziemlich gut vorangekommen. Das Würmchen war mit dem Tablet beschäftigt, und wir Erwachsenen haben uns erst unterhalten und dann einfach geschwiegen. Aber es war keinesfalls ein unangenehmes Schweigen, wenn ihr versteht, was ich meine. In Bremen angekommen, sind wir bei der Schwester meiner Besten vorbeigefahren, die als echte Leseratte natürlich auch mit uns mitgekommen ist. Nach einer Straßenbahnfahrt und ein wenig Fußmarsch, sind wir schließlich angekommen und konnten uns durch die Bücherberge schlagen.

Meine Ausbeute:

Ich habe am Anfang einfach alles in meinen Beutel gestopft, was ich in irgendeiner Form interessant fand. Nachdem ich einmal alles gesehen hatte, habe ich schließlich aussortiert. Im Grunde genommen wollte ich mich auch zusammen reißen, allerdings dachte ich mir dann:
Du bist jetzt nicht mitten in der Nacht aufgestanden, um nur zwei Bücher zu kaufen!!!

Nach dem ersten Ausmisten, bin ich noch mal durch die Gänge geschlendert. Das Ende vom Lied war, dass ich vier Bücher weggelegt und fünf wieder in die Tasche gesteckt habe. *seufz*
Nachdem wir fertig geschaut hatten, haben wir uns noch einen leckeren Milchkaffee gegönnt und uns gegenseitig unsere Schätze gezeigt. Bei dem ein oder anderem Buch war ich mir immer noch nicht sicher und habe mich schließlich doch noch von dreien verabschiedet. Letztendlich sind es diese Schätze geworden:

Wenn ihr mehr Infos zu den Büchern haben möchtet, dann klickt einfach mal das Cover an.

Zwei der Titel habe ich auf gut Glück mitgenommen. Bei denen war ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher, deswegen sind sie auch nicht auf meinem SuB gelandet. Ich muss da noch mal eine Nacht drüber schlafen. Im Grunde genommen hätte ich sie auch eigentlich wieder weglegen können, aber erstmal hatte ich keine Lust mehr, noch mal die Stufen hoch, zu den Räumen zu gehen und dann dachte ich mir auch: Für das Geld, kannst du sie ruhig mitnehmen.
Ich habe für alle Bücher, die ihr hier sehen könnt, gerade einmal 23€ bezahlt. Und das, obwohl die Meisten davon echt wie neu ausschauen. Bei Lucinda Riley ist leider der Buchrücken arg mitgenommen. Das macht mich zwar echt ziemlich traurig, aber ist bei einem gebrauchten Buch leider nicht zu ändern. Vielleicht morgen ist total rund gelesen, aber auch hier kann ich da gerne drüber hinwegsehen. Bei allen anderen gibt es nichts zu beanstanden.
Ich bin echt mega happy, wieder Nachschub zu haben, auch, wenn ich vor der Messe eigentlich fast nichts, bis gar nichts Neues mehr kaufen wollte. Aber mal ehrlich: Für den Preis?!


Nachdem wir unsere Schätze bezahlt hatten, ging es wieder zurück zur Schwester meiner Besten. Dort haben wir noch einen Kaffee getrunken, ihre Büchersammlung bestaunt, (Da hätte ich mich am Liebsten gleich noch mal bedient. 😉 ) und noch ein bisschen gequatscht, bevor wir wieder gen Heimat aufgebrochen sind.

Völlig fertig bin ich gegen 17:00 Uhr zu Hause angekommen. Bücher kaufen kann ja so unfassbar anstrengend sein. 😉

Aber ich bin soooo glücklich, dass ich sogar absolute Wunschbücher gefunden habe. ☺



Was sagt ihr zu meiner Ausbeute?

Kennt ihr eins, oder mehre von den Büchern?

Wie haben sie euch gefallen?

Kitty 
Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

15 Comments

  • Nadine Reich 10. Oktober 2015 at 18:18

    Hallöchen 🙂
    Es ist ja wirklich ein Weilchen her, aber bei mir sieht das mit den Neuzugängeposts eigentlich ähnlich aus 😉 Mir gefallen gerade "Der Engelsbaum" und "Vielleicht morgen". Da wirst du bestimmt Spaß mit haben ^-^
    Die restlichen Bücher kenne ich gar nicht, aber du wirst dir sicher die spannenden rausgesucht haben!
    Ganz liebe Grüße an dich♥
    Nadine

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:21

      Ich will es mal schwer hoffen, dass ich mir die Spannendsten ausgesucht habe, wobei ich vom ersten schon enttäuscht bin. :/ Aber ich habe ja noch ein paar andere, die hoffentlich besser sind. 😉
      *drück dich*

      Reply
  • Martina 10. Oktober 2015 at 18:31

    Hallo!
    Wow, was es bei euch alles gibt! Und eine tolle Ausbeute hast du da! Davon gelesen habe ich schon "Die Wand" (und den Film gesehen), "Erbarmen" und "Zeit der Gespenster", das ich allerdings abgebrochen habe! Mein Einziges abgebrochenes Buch einer meiner absoluten Lieblingsautorinnen!!!! "Vielleicht Morgen" und "Der Engelsbaum" liegen noch immer auf meinem SuB! Schande über mich…
    "Extrem laut und unglaublich nah" habe ich als Film gesehen und "Am Anfang war der Frost" steht auf meiner Wunschliste! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:23

      Au weia. Dann habe ich jetzt ein bisschen Angst wegen Zeit der Gespenster, aber vielleicht gefällt es mir ja doch. 😉
      Steffi und ich machen ab Montag eine Leserunde zu Der Engelsbaum, wenn du magst, bist du herzlich eingeladen, dich uns anzuschließen. 🙂
      Ich wusste gar nicht, dass es zu Extrem laut und unglaublich nah einen Film gibt. Muss ich mich gleich mal schlau machen, wenn ich das Buch gelesen habe. Ich stehe ja total auf Buchverfilmungen. 😉
      GlG
      Kitty ♥

      Reply
  • Janine B. 10. Oktober 2015 at 18:41

    Eine Büchermeile? – SO stelle ich mir den Himmel vor … 🙂
    13 Bücher für 23 €, da wäre es mir auch schwer gefallen, zu widerstehen. 😉 (Gut, ich kann sowieso, wenn es um Bücher geht, so gut wie nie widerstehen.^^)
    Tatsächlich habe ich bereits 4 deiner neuen Schätze gelesen im Regal stehen und eines davon als Hörbuch gehört.
    "Der Engelsbaum", "Erbarmen" und "Vielleicht morgen" kann ich dir also allesamt empfehlen, die haben mir ausgesprochen gut gefallen, da hast du wirklich zu den richtigen Büchern gegriffen. "Schwerelos" habe ich auch schon gelesen, fand es aber nicht so gut. Aber mir gefallen Ildiko von Kürthys Bücher allgemein nicht besonders. Die Autorin trifft meinen Geschmack leider gar nicht. Was nicht heißen soll, dass du sie nicht ganz toll findest. 😉
    Und "Extrem laut und unglaublich nah" habe ich vor kurzem erst als Hörbuch beendet. Und naja … war auch nicht so meins. Aber das liegt vielleicht eher daran, dass ich mit Hörbüchern nicht so viel anfangen kann. Ich lese lieber selbst. 😀

    Wünsche dir ganz viele vergnügliche Lesestunden mit deiner tollen Ausbeute.
    Alles Liebe ♥,
    Janine

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:27

      Das Erste, was ich gedacht habe, als ich die ganzen Bücher gesehen habe, war ebenfalls: "OmG, ich bin im Himmel!" 😉 Und ich kann ja auch so schwer widerstehen, aber ich denke, das ist bei uns Bücherwürmern normal, nicht? 😉
      Ich bin schon total gespannt, insbesondere auf die Bücher, die du mir empfehlen kannst.
      Vor langer Zeit habe ich mal total viel von Kürthy gelesen und mochte es sehr. Allerdings ist das schon ein paar Jährchen her. Mal schauen, ob mir das Buch mehr zusagt, als dir. Es musste einfach mit: Es ist rosa. 😉
      *lach* Das Problem mir den Hörbüchern kenne ich. Ich habe Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe angefangen zu hören, mochte es aber nicht sonderlich. Dann habe ich das Buch gelesen und das fand ich toll. Wie du siehst: Du bist nicht alleine. Ich kann mit Hörbüchern irgendwie auch nichts anfangen und greife daher lieber zu dem Buch. 🙂
      Danke sehr. ♥
      GlG
      Kitty ♥

      Reply
  • _-Cinderella-_ 10. Oktober 2015 at 19:28

    Huhu meine Liebe 🙂

    da sind aber einige (hoffentlich) tolle Bücher bei dir eingezogen. So eine Büchermeile würde ich auch gerne mal besuchen – und natürlich würde ich diese nicht ohne ein Buch verlassen. Dabei habe ich genug Bücher auf dem SuB liegen. Und auf der Buchmesse wird dieser nicht kleiner werden…

    Viel Spaß beim Lesen der Bücher 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Jenny

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:29

      Ich hoffe auch, dass die restlichen, die ich noch nicht gelesen habe, um einiges besser sein werden, als das Exemplar von Marc Levy, welche sich bereits gelesen und als absolut zum Einschlafen empfunden habe. *seufz* Dabei mag ich den Autor eigentlich total gerne. Aber das war diesmal leider so überhaupt nichts für mich. 🙁
      Der Besuch bei der Büchermeile war ziemlich spontan. Im Grunde genommen wollte ich nämlich auch keine neuen Bücher bei mir einziehen lassen. Erst wieder nach der Messe, aber wie es dann nun mal so ist. ich fahre ja nicht mit und komme anschließend ohne Bücher nach Hause. Das geht einfach nicht. 😉
      Ich freu mich auf dich. 🙂
      *drück dich*

      Reply
  • Nicole Wagner 10. Oktober 2015 at 19:44

    Hallo Kitty,

    ein Buchshopping-Tag ist schon etwas Feines, dafür steht man schon mal früher auf. (Aber nach der Spätschicht um 6 Uhr ist richtig gemein!)

    Deine Ausbeute kann sich um das Geld auf jeden Fall sehen lassen. Da sind richtige Schätze dabei. "Der Engelsbaum" war mein erstes Buch von Lucinda Riley und ist bisher mein Highlight von der Autorin. Ich fand die Geschichte so spannend! "Schwerelos" habe ich gelesen und für ok befunden. Es ist halt nicht ganz mein Genre und konnte mich nicht umhauen.

    Jedenfalls wünsche ich dir eine schöne Lesezeit mit den Neulingen!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:32

      Das war echt gemein. Ich bin auch nicht erst um sechs aufgestanden, sondern um kurz vor halb fünf. Bis ich in die Gänge komme und gefrühstückt habe, das dauert bei einem Morgenmuffel ne ganze Weile. 😉 Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt, wie man unschwer erkennen kann. Und für Bücher mache ich das vielleicht nicht gerne, aber auf jeden Fall lieber als aus einem anderen Grund. 😉
      Auf Der Engelsbaum freue ich mich auch schon sehr. Es ist ebenfalls mein erstes Buch von Riley und ich bin echt gespannt, ob ich mich anschließend zu euren Leserunden einfinden werde. Steffi hat es ja schon prophezeit. 😉
      Hab einen schönen Tag, Liebes. ♥

      Reply
  • Jacy 11. Oktober 2015 at 9:35

    Liebe Kitty,

    Bücherflohmärkte sind für mich auch immer ein Traum. Leider gibt es in meiner Nähe so viel ich weiß keine reinen Bücherflohmärkte, aber auch auf großen "normalen" Flohmärkten werde ich meistens fündig.
    Naja, heute hast du ja (hoffentlich?) die Möglichkeit, auszuschlafen – verdient, nach so einem langen Tag. Respekt, dass du es sogar noch geschafft hast, zu bloggen! Das ist bei mir meist das erste was ich nach einem langen Tag von der To-Do-Liste streiche 😉
    Deine Ausbeute ist wirklich toll – vor allem für den Preis! – auch wenn ich, abgesehen von der kleinen Hexe, kaum eins kenne. Nur "Die Wand" liegt auch auf meinem SuB und ist ziemlich weit oben auf der Prioritätenliste 😉

    Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag und viel Freude mit deinen Schätzen 🙂

    Liebe Grüße
    Jacy

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:35

      Bei uns gibt es das leider auch nicht in der Nähe. Wir waren knapp vier Stunden mit dem Auto unterwegs und das nur, um Bücher zu kaufen. Wie verrückt kann man sein? 😉
      Ich hatte die Möglichkeit auszuschlafen. Gott sei Dank! 😉 Ich glaube, wenn mich irgendwer geweckt hätte, wäre ich ausgerastet. Ich bin nämlich ein "Kleiner" Morgenmuffel und brauche meinen Schlaf. 😉
      *lach* Ich habe meine Hausarbeit von der To-Do-Liste gestrichen. Da hatte ich Samstag so überhaupt keine Lust mehr drauf. Das Bloggen ist allerdings immer total angenehm und da ich eh so gerne schreibe, habe ich meinen Beitrag gleich in Angriff genommen.
      Hab einen schönen Tag,
      GlG
      Kitty ♥

      Reply
  • WortGestalt 11. Oktober 2015 at 14:34

    Uh, "Afterdark" von Murakami fand ich großartig!! 😀 Und "Die Wand" wollte ich auch immer mal lesen! Und natürlich "Erbarmen", das liegt hier schon so lange! Tolle Bücher dabei, mit denen hast Du ja dann hoffentlich mehr Glück als bei deiner letzten Lektüre!! 😀

    Vor einem Kaufrausch auf Bücherflohmärkten bin ich zum Glück immer sicher, weil ich ja keine gebrauchten Bücher kaufe, aber schön anzusehen ist es allemal! 😀

    Reply
    • Kitty 14. Oktober 2015 at 9:38

      Ich will es hoffen, Liebes. Eines davon hat mich schon mal enttäuscht. Es scheint wie verhext zu sein, mit meiner derzeitigen Buchauswahl. 🙁 Hoffe die Zeit ist bald vorbei. Langsam nervt es etwas. *seufz*
      Als ich Afterdark in der Hand hatte, habe ich mich die ganze Zeit gefragt, warum mir der Autor so bekannt vor kommt. Hab ich das etwa bei dir gesehen? Ich kann mich einfach nicht mehr dran erinnern. Weiß nur noch, dass irgendwer mal gesagt hat, dass der so toll sein soll. Und als ich das Buch dann gesehen habe, war es ja klar, dass es mit muss. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich dennoch ein bisschen skeptisch bin, ob es überhaupt was für mich ist. Aber für den Preis. Nun, *hust* egal. 😉
      Eigentlich stehe ich auch nicht so auf gebrauchte Bücher. Ich habe deswegen nur solche mitgenommen, die nicht aussehen, als wären sie schon tausend Mal gelesen worden. 😉
      *drück dich*

      Reply
    • WortGestalt 14. Oktober 2015 at 9:57

      Murakami hab ich bisher noch nicht auf meinem Blog untergebracht, aber vermutlich sagt dir der Name etwas, weil Murakami so eine große Nummer ist! 😉

      Und hab ganz viel Spaß auf der Buchmesse!! 😀

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.