Book Treasure #8

Posted on 14. September 2015 by Dörte

Das letzte Mal habe ich euch einen Schatz aus meiner „Kitsch-Ecke“ gezeigt, heute geht es um das Thema Jugendbuch. Ich kann mich noch gut dran erinnern, wie ich damals, vor langer, langer Zeit, mit einem Bänderriss im Krankenhaus gelegen habe. Zu der Zeit war ich noch aktiv im Spielmannszug tätig und von der ersten Vorsitzenden aus dem Verein habe ich das Buch bekommen, welches ich euch gleich vorstellen werde. Es wird absolut niemals mein Regal verlassen! ♥
Für alle, die meine Aktion noch nicht kennen, gibt es hier den genauen Ablauf.

************************************************************************************************************************

 

Mein Buchschatz:

Otfried Preußler – Krabat

 

Zum Buch: „Bald wirst du erfahren, welche Bewandtnis es mit dem Meister und dieser Mühle hat. Der Tag und die Stunde sind näher, als du vermutest.“ Neugier lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.
Genre: Jugendbuch
Wann gekauft? Geschenkt bekommen, als ich 1996 im Krankenhaus gelegen habe.
Warum gekauft? Das fällt mal weg, da ich es ja nicht gekauft, sondern geschenkt bekommen habe.
Meinung: Als ich im Krankenhaus dieses Buch gelesen habe, hatte ich irgendwie Angst. Damals war ich 12 Jahre alt und lag zunächst allein auf dem Zimmer.
Der Autor hat die düstere Stimmung so gut rüber gebracht, dass mir da echt Angst und Bange wurde. Zudem fand ich die Geschichte äußerst spannend und habe sie, trotz des unguten Gefühls, verschlungen. Ich mag das Buch auch heute noch und werde mich schon alleine aus diesem Grund nicht mehr davon trennen. ♥ Die Verfilmung finde ich übrigens nicht ganz so gut gelungen. Irgendwie wird da die Stimmung nicht so gut übertragen, wie es das Buch zweifellos schafft. Schade eigentlich. Ich hatte mich echt sehr auf den Film gefreut.

Kaufen: Da meine gebundene Ausgabe irgendwie nirgends mehr zu finden ist, habe ich euch eine andere verlinkt: Bei Medimops wird es zur Zeit für 3,69€ angeboten. Bei Rebuy ist es für 0,99€ zu haben.


Habt ihr auch einen Buch-Schatz?
Dann macht doch einfach mit.

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann mach doch auch andere darauf aufmerksam!

9 Comments

  • Jacy 15. September 2015 at 7:25

    Urgh! Krabat ist ein Buch, das ich so gar nicht leiden kann! Ich kann mich nicht erinnern, es als Kind gelesen zu haben, an der Uni hatte ich aber einmal damit zu tun. Ich finde es furchtbar! Gruselig und unheimlich ist ja nicht schlecht, aber dieses Buch ist dabei so düster und deprimierend… da kriege ich echt Zustände 😀

    Reply
    • Kitty 17. September 2015 at 10:12

      Echt? Das erstaunt mich jetzt ein wenig. 😉 Obwohl: es ist wirklich düster und deprimierend und das ist natürlich nicht jedermanns Sache. Ich weiß auch noch, dass ich mich echt arg gefürchtet habe, aber ich habe es trotzdem zig Mal gelesen und mag es unheimlich gerne. 🙂
      GlG
      Kitty ♥

      Reply
  • TheReal Kaisu 15. September 2015 at 11:09

    Ich muss hier direkt an "ASP" und ihre "Die Zaubererbrüder" denken 😀
    Klasse Band, die das Thema perfekt musikalisch umgesetzt hat und die Stimmung dort reicht schon aus, um sich vorstellen zu können, wie das Buch auf junge Leser wirken muss! (kenne das Buch nicht)

    Reply
    • Kitty 17. September 2015 at 10:15

      Ich habe mir gerade mal die Musik angehört, denn die kannte ich bis dato gar nicht. :-SS Das passt wirklich total! Hätte ich ja ehrlich gesagt nicht gedacht, aber als ich das alles gehört hatte, war ich echt erstaunt darüber, wie gut sie diese Stimmung rüber gebracht haben.
      Du solltest das Buch lesen. Und im Hintergrund vielleicht "Die Zauberbrüder" hören. Das sollte ich auch mal machen. Ist bestimmt ein bisschen spooky. 😉

      Reply
  • j125 16. September 2015 at 10:52

    Hallo Kitty,

    heute mal ein Book Treasure den ich schon gelesen habe.

    Ich fand allerdings den Film besser als das Buch, letzteres hat mich doch eher enttäuscht. Beim Buch bin ich nicht so ganz in Handlung gekommen, es wurde erst recht spät spannend. Ich fand auch die Auflösung im Film sinniger als im Buch und die Atmosphäre fand ich im Film eigentlich sehr gut dargestellt. 😉

    Reply
    • Kitty 17. September 2015 at 10:16

      Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Gott sei Dank die Geschmäcker sind. Bei mir ist es genau andersherum.
      Ich bin ja eh meist eher für das Buch, als für die Verfilmung, muss ich zu meiner Schande gestehen, wobei es auch dort Ausnahmen gibt, wie zum Beispiel "Wenn ich bleibe". Beim Film habe ich Rotz und Wasser geheult und beim Buch wollten mich die Emotionen einfach nicht erreichen. :/
      GlG
      Kitty ♥

      Reply
    • j125 17. September 2015 at 11:54

      Auf "Wenn ich bleibe" bin ich noch sehr gespannt. Die beiden Bücher subben bei mir noch. Ich war dieses Jahr zu wenig zuhause, da liegen noch so viele tolle Bücher rum 😀

      Reply
  • Katja Wolke 16. September 2015 at 13:19

    Ich liebe Krabat! Es war sozusagen mein erstes Fantasybuch, dass wir damals in der 6. Klasse im Deutschunterricht gelesen haben. Seither habe ich es bestimmt schon sieben Mal oder öfters gelesen.

    Liebe Grüße,
    Katja 🙂

    Reply
    • Kitty 17. September 2015 at 10:18

      Ich mag das Buch auch total. ♥ Und wenn ich so drüber nachdenke, war es wohl auch mein erstes Fantasybuch. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich es mittlerweile gelesen habe. Ich denke auch gerade schon wieder drüber nach, ob ich nicht vielleicht mal einen Re.Read mache. Ist schon wieder so lange her. 😉
      GlG
      Kitty ♥

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.